Flucht nach Europa – Fotovortrag und Diskussion

Fr, 02. November, 19:00 Uhr
Inselküche Hitzacker

Weltweit sind 68 Millionen Menschen auf der Flucht. Ein Bruchteil von ihnen macht sich auf den Weg nach Europa. Doch die europäischen Grenzen werden immer stärker abgeschottet – vor allem für Schutzsuchende. Und seitdem die italienische Regierung sich aus der Koordinierung der Seenotrettungseinsätze zurückgezogen hat und den Zugang zu seinen Häfen für Seenotrettungsschiffe verweigert, ist das Risiko auf der Flucht zu sterben dramatisch gestiegen.

Warum fliehen die Menschen bspw. aus Syrien und Afghanistan? Wie ist die Situation dort und auf den anderen Fluchtrouten? Warum setzen sich so viele Menschen auf seeuntüchtige Boote? Wie können die Fluchtursachen bekämpft werden und welche Lösungsmöglichkeiten schlagen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vor? Auf diese und weitere Fragen wollen wir mit dem Vortrag und in der anschließenden Diskussion mit Julia Verlinden MdB Antworten geben.

Erik Marquardt ist Fotograf und seit November 2015 ehrenamtliches Mitglied im 16-köpfigen Parteirat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Er war mehrfach in Afghanistan, auf der Balkanroute und auf Seenotrettungsschiffen vor der libyschen Küste. Aus erster Hand kann er über die Situation auf hoher See und auf den Fluchtrouten nach Europa berichten. Seine Fotos und Videos wurden in vielen nationalen und internationalen Medien veröffentlicht.

Foto: Erik Marquardt

Verwandte Artikel